Stadtteilkoordination

Stadtteilkoordination

Seit nunmehr 3 Jahren ist die Stadtteilkoordinatorin Gerit Probst bemüht, den Gatowern und Kladowern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ein aktives und tragfähiges Netzwerk möglichst vieler sozialer Träger, Kirchengemeinden, Vereine, Unternehmen und Initiativen aufzubauen. 

MEHR ERFAHREN

Ziel ist es, bestehende Angebote besser zu kommunizieren, Kooperationen zu fördern, den Sozialraum zu beleben und bei Bedarf auch zu versuchen, etwaige Lücken in enger Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt zu schließen. Im Ergebnis konnten schon viele Angebote und neue Formate installiert werden. Hauptaufgabe der Stadtteilkoordination ist die Beschaffung und Vermittlung von Wissen und Information als Schlüsselstelle zwischen Bürgerschaft, lokalen Akteuren, Verwaltung und Politik.

Logos Stadtteilkoordination

Frau Probst
Team Stadtteilkonferenz

Stadtteilkonferenz

Die Stadtteilkonferenz Kladow ist eine Arbeitsgemeinschaft nach § 78 KJHG Spandau/Kladow und ein offenes Gremium für alle mit Kindern, Jugendlichen und Familien tätigen sozialen Projekte, Initiativen, Verbände und Einrichtungen der öffentlichen und freien Träger im Stadtteil, die gemeindenah, interkulturell, demokratisch und humanistisch arbeiten.

MEHR ERFAHREN

Sie versteht sich – aus ihrer umfassenden Kenntnis der sozialen Belange des Stadtteils heraus – als Interessensvertretung der Kinder, Jugendlichen und Familien sowie als beratendes Gremium für den Jugendhilfeausschuss und die Abteilungen des Bezirksamtes.

Bei Fragen, Hinweisen oder Interesse wenden Sie sich jederzeit gerne an unser Sprecherteam!

Sprecher der Stadtteilkonferenz Kladow sind derzeit:

Nicolas Budde: budde@ev-dorfkirche-kladow.de

Gerit Probst: probst.g@bbw-rki-berlin.de

Joan Lehmann: joan@spruehlinge.de