Senioren

Team

Pflegeberatung

Außensprechstunde vom Pflegestützpunkt Spandau Heerstraße

Jeden zweiten Montag im Monat von 09:00 - 14:00 Uhr, nur nach vorheriger Terminvereinbarung!

Tel. 030 338 53 64 30 
E-Mail: staaken@pspberlin.de

Die Beratung kann im Stadtteilzentrum, aber auch telefonisch, per Video oder bei Bedarf zu Hause erfolgen. Nach Absprache ist die Beratung auch in Zusammenarbeit mit der interkulturellen Brückenbauerin in Arabisch, Kurdisch-Sorani und Englisch sowie weitere Sprachen möglich.

MEHR ERFAHREN

Pflegestützpunkte sind kostenfreie, wohnortnahe und unabhängige Beratungsstellen. Sie sind Anlaufstellen bei Fragen rund um die Themen Pflege und Alter:

  • Hilfen im Alter und in der Pflege inkl. der Antragsstellung
  • Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten
  • Senioren- und behindertengerechte Wohnformen
  • Wohnungsanpassung
  • Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige
  • Angebote für Menschen mit Demenz
  • Hospiz- und Palliativversorgung

Hinweise im Umgang mit personenbezogenen Daten unter https://www.pflegestuetzpunkteberlin.de/information-zum-datenschutz-2018-7-24-v2/ 

Geschäftsführender Träger: Arbeitsgemeinschaft Pflegestützpunkte der Ersatzkassen GbR (ARGE PSP), Kirchstraße 8a, 10557 Berlin

Mittags im Stadtteilzentrum

Das neue Begegnungsangebot für alle, die Gemeinschaft suchen! Jeden Mittwoch von 11.30 bis 13 Uhr wird im Stadtteilzentrum Gemeinschaft gelebt. Es gibt kleine Köstlichkeiten, Kaffee und Tee und alles, was die Gäste sonst noch mitbringen. Wer nicht aus eigener Kraft kommen kann, wird gern von unseren Rikschapiloten Zuhause abgeholt. Buchung der Rikscha vorab unter 0157-50155854. Mittags im Stadtteilzentrum startet am 19. Juni 2024!

Senioren trinken Kaffee
Tasse Kulturcafe

Kulturcafé Kladow

Das Kulturcafé Kladow richtet sich primär an Senioren, ist aber immer offen für alle anderen, für Groß und Klein. Neben einem gemütlichen und fröhlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen wollen wir unterhalten, informieren und Begegnungen ermöglichen.
Außerdem möchte das Kulturcafé Kladow die Künstler der Region unterstützen, kulturelle Highlights setzen und einen lebendigen Ort des Austauschs und der Anregungen schaffen.
Alle sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen und eigene Ideen mit einzubringen; Künstler sind eingeladen, sich im Kulturcafé auszuprobieren – sprechen Sie uns an!

MEHR ERFAHREN

Das Kulturcafé ist eine Kooperation von evangelischer Kirchengemeinde Kladow, Stadtteilkoordination und Chance und wird von einem ehrenamtlichen Team durchgeführt, weshalb wir uns über Spenden und gerne auch über weitere Helfer freuen!

Kostenlose Rikschafahrten

Unsere ehrenamtlichen Rikschapilotinnen und -piloten fahren Sie gern zu Ihrem nächsten Termin ins Dorf oder nehmen Sie mit auf eine Spritztour. Die Fahrten sind kostenlos und können vorab unter 0157-50155854 gebucht werden. Alle weiteren Informationen zur Rikscha finden Sie hier: https://stadtteilzentrum-kladow.de/rikscha/

Rikscha

Technikberatung für Senioren

Hilfe in der digitalen Welt

Viele, gerade ältere Menschen sind mit den täglichen Anforderungen einer zunehmend digitalisierten Welt überfordert und wünschen sich Unterstützung. Oft können Kinder und Enkel helfen, aber nicht jeder hat willige Helfer in der Nähe. Jugendliche können helfen! Kostenlos und ohne Voranmeldung beraten sie Sie gerne zu folgenden Fragen:

  • Einrichten / Bedienen von Smartphones
  • Einführung / Installieren von wichtigen Apps (BVG / REWE / LIDL / PAYBACK u.v.m)
  • Umgang mit WhatsApp
  • Bestellen von Waren oder Lebensmittellieferservice
  • Fotografieren mit Handy und Umgang mit den Bildern
  • Umgang mit E-Mails
  • Umgang mit dem PC und wichtigen Basisprogrammen
  • Allgemeine technische Fragen
  • u.v.m.
Brandenburger Tor
Stadt

AK Senioren

Die Region Gatow Kladow weist Berlin-weit einen besonders hohen Anteil an Menschen mit einem Alter von mindestens 65 Jahren auf. Demzufolge ist es uns ein besonderes Anliegen, die Bedürfnisse der Seniorinnen und Senioren im Blick zu haben und ihre Lebensumstände weiter zu verbessern. Der Arbeitskreis Senioren ist ein Arbeitsgremium, in dem sich Hauptamtliche in der Arbeit mit Senioren aus Gatow, Kladow und Spandau zusammengefunden haben, um sich über die Situation von Menschen über 65 Jahren auszutauschen, die hier relevanten Akteure besser zu vernetzen, Synergien zu schaffen und gemeinsam zu überlegen, wie Bedarfslücken geschlossen werden könnten. Bei Interesse können auch engagierte Ehrenamtliche teilnehmen.

Ansprechpartner: Gerit Probst